Ralf Geisthardt MdL
Ralf Geisthardt
16:11 Uhr | 28.06.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 



Presse
16.10.2015, 15:00 Uhr | Übersicht | Drucken
Geisthardt: Waldschutz befördern – Pflanzenschutz weiterhin ermöglichen

Auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion wurde heute ein Landtagsbeschluss zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Wald gefasst.


Dazu erklärt Ralf Geisthardt, Mitglied der Arbeitsgruppe für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Redner im Plenum: „Auch weiterhin werden wir nicht auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Wald verzichten können. Vor dem Hintergrund des Klimawandels nehmen Extremwetterereignisse und das Vorkommen bestimmter Schädlinge im Forst zu. Auch das zunehmende Auftreten von Kalamitäten darf unseren Waldbestand nicht gefährden. Wir werden uns im Ausschuss mit dem Gefährdungspotential und den Schwerpunkten der Kalamitäten im Wald auseinandersetzen. Die privaten Waldeigentümer sollen bei ihren Bemühungen der präventiven Vorsorge sowie der Schadensminderung unterstützt werden. Es muss sich nunmehr dafür eingesetzt werden, dass die Verfahren zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln vereinfacht und beschleunigt werden. Bei entsprechenden Gefährdungen im Land soll auch eine langfristige Ausnahmegenehmigung erwirkt werden können, damit die Schädlingsbekämpfung möglich bleibt.“

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
Presseschau
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.46 sec. | 36229 Visits